Main Menu

Fortbildungen

Hier die aktuellen Fortbildungsangebote für 2019/20

Sport-Fortbildungsangebote des LISA 2019-20 als Download Ski alpin in der Schule Skilanglauf – ein Einstieg in den Wintersport Inlineskater auf neuen Pfaden unterwegs

Ski alpin in der Schule

WT-Nummer:

WT 2020 – 024 – 01 LISA

Zeit/ Ort:

08.02. –  15.02.2020 
Hotel „Waldhof“ in Perca, Skigebiet Kronplatz in Südtirol/Italien
Anreise : bis 19 Uhr  ( mit Pkw ca. 8 – 10 h )
Abreise : 15.02.2020  individuell

Inhalt:

  • Organisation und Durchführung von Skikompaktkursen
  • Methodische Wege zur Vermittlung des Bewegungsfeldes Bewegen auf Schnee und Eis in heterogenen Lerngruppen
  • Verbesserung der eigenen Fahrfertigkeiten zur Optimierung der Demonstrationsfähigkeit

Referenten :

Sebastian Körnig, Anja Freier, Alexander König, Peter Möbius

Kosten:

Ü / HP / Kurtaxe  450 €
zzgl. Skipass für 6 Skitage  Dolomiti Superski ca. 300 € /  Kronplatz ca. 280 €
Lehrgangsgebühr 20€ DSLV

50 €  Nichtmitglieder DSLV ( Kinder bis 18 Jahre frei )

Anmeldung:

Ab sofort nur per E-Mail unter Angabe von
Namen der Teilnehmerinnen bzw. Teilnehmer,
Privatanschrift,
Tel.-Nr.,
E-Mail-Adresse,
DSLV Mitglied ja oder nein     
an:  Sebastian Körnig, Schwalbenweg 2, 06110 Halle (Saale)
sebastiankoernig@aol.com 
Tel.-Nr. 0345 5221613

Hinweis:

Nach Eingang der Anmeldung erfolgt eine Bestätigung mit näheren Angaben zu Vorkasse und Organisation.
Kurskapazität begrenzt (max.30), rechtzeitige Anmeldung sichert Teilnahme.
Bei kurzfristiger Absage sind Stornogebühren zu zahlen.

   Skilanglauf – ein Einstieg in den Wintersport

WT-Nummer:

WT 2020 – 024 – 02 LISA

Zeit/ Ort:

28.02. – 01.03.2020

Anreise Donnerstag ab 16 Uhr mgl., Freizeitzentrum Oberwiesenthal
Abreise Sonntag nach 16 Uhr  Freizeitzentrum Oberwiesenthal

Inhalt:

  • Ausbildungsschwerpunkte liegen im Bereich der klassischen – und der Skatingtechnik
  • Orientierung am Bewegungsfeld „Bewegen auf Schnee und Eis“
  • zielgruppenorientierte, flexible Gestaltung durch Spiele und Übungsreihen
  • Kampf in Teams um den SKI-FUN- POKAL
  • für garantierten Spaß in der Gruppe: Überraschungs-Special

Referent:

Lisa Herklotz

Kosten:

Ü in Doppel/ Dreibettzimmern  mit Frühstück   80,00 Euro
Kurtaxe   6,00 Euro
Teilnahmegebühr DSLV – Mitglieder 20,00 Euro

Nichtmitglieder DSLV 50,00 Euro

zzgl.  „Überraschungs – Special“ 20,00 Euro

insgesamt für DSLV – Mitglieder 126,00 Euro

Nichtmitglieder 156,00 Euro

Anmeldung:

 bis 20.12.2019  möglich
an  Beate Nitz – Franke ( boeade@web.de )

Hinweis:

Die Kurskapazität ist auf 18 Teilnehmer begrenzt. Abendessen kann preisgünstig und gut in der im Haus befindlichen Gaststätte eingenommen werden.

Genauere Informationen über Anreise und Ablauf erhalten Sie nach Bestätigung der Teilnahme.
Weitere Informationen und Fragen zu Kursinhalten bzw. Anforderungsniveau:   lisa.herklotz@web.de

Bei Absage sind Stornogebühren zu zahlen.
Nach Möglichkeit Langlaufausrüstung mitbringen. Ausleihe im  Ort bei Gahler möglich.

Inlineskater auf neuen Pfaden unterwegs

WT-Nummer:

WT  2020 – 024 – 03 LISA

Zeit/ Ort:

12.06. – 14.06.2020
Hotel / Gesundheitszentrum „Am Schlosspark“  in    15936  Dahme / Mark 

Inhalt:

  • Inlineskaten als geselliges Outdoor-Erlebnis
  • Auswahl der Streckenlängen an individuelle Bedürfnisse angepasst
  • Erweiterung der fahrtechnischen Möglichkeiten (auf Wunsch individuelle Techniktipps, Bewältigung von Gefahren, Speedfahren auf perfekten Pisten, Schlange-/Synchronfahren)
  • Materialberatung, Pflege und Wartung
  • Stadtführung Dahme, Betriebsbesichtigung
  • Abendlicher Besuch des Freibades mit  Volleyball möglich ( ab 17.00 Uhr 2 € p.P. )

Referent:

Hartmut Prieß

Kosten:

ca. 90 €  Übernachtung im DZ mit Frühstück inkl.  Stadtführung und Turmbesteigung
                EZ möglich ( zzgl. 25 € p.Ü. )
                DSLV-Mitglieder  zzgl. 20 € Lehrgangsgebühr
                Nichtmitglieder   zzgl. 50 € Lehrgangsgebühr

Anmeldung:

bis 07.01.2020
prpr89@web.de oder
telefonisch auch Whats App  0172  3038942

Nach Eingang der Anmeldung folgen eine Bestätigung mit Zahlungsaufforderung einer Anzahlung von 50 €

Hinweis:

Eine Teilnahme ist nur möglich, wenn auf den Ausfahrten mit kompletter Schutzausrüstung  gefahren wird. Bei Problemen bitte Bescheid geben.

Für „blutige“ Anfänger ist der Kurs nicht geeignet.

Bei Unsicherheit kann nach vorheriger Rücksprache ggf. aufs Rad umgestiegen werden.